Kontakt

Anja Jäckel
Unterm Mittelberg 6
34292 Ahnatal
Tel: 0172 - 56 70 80 2
(Mo bis Fr 8-18 Uhr)
eMail: info[at]hufe-auf-trab.de
  • Hufkurse
  • Pferd-Mensch-Kommunikation, Bodenarbeit/Reiten
  • Infoabende

Vom spielerischem Hufkurs für Kinder, über Einsteiger- und Fortgeschrittenen Hufkurse bis hin zur Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter**

11.03. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Einsteiger

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Sie wollten schon immer mehr über die Hufe Ihres Pferdes wissen? Sie interessieren sich für die richtige Pflege von den Hufen Ihres Pferdes? Sie wollen kleine "Reparaturen" am Huf selbst erledigen können- Kanten rund raspeln, Strahl nachschneiden oder sogar verlorene Eisen wieder aufnageln lernen oder wissen, wie man einen Hufverband anlegt? Sie wollen unabhängiger von Ihrem Hufschmied und Terminen sein oder haben einfach nur Spaß daran, die Hufe Ihres Pferdes selbst "auf Trab" zu halten? Dann sollten Sie sich zu einem Hufkurs anmelden. ;-) Vorkenntnisse sind nicht nötig, Werkzeug wird gestellt oder kann käuflich erworben werden.

08./09.04. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 1 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: allgemeine Kenntnisse rund um Pferd & Huf. Einführung- angefangen beim Urpferd bis hin zum heutigen Sportpferd mit seiner Anatomie, Besonderer Schwerpunkt auf Gliedmaßenstellung & Hufbeurteilung, in der Praxis Grundlagen der Hufbearbeitung- Wie sieht ein gesunder Huf überhaupt aus?

06./07.05. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 2 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Blickschulung, Beurteilung von Pferd & Huf. Einführung- Die regelmäßige Gliedmaßenstellung und der perfekte Huf, sowie Abweichungen vom Ideal, Erkennen von Fehlstellungen & krankhaften Veränderungen- Wie sieht das perfekte Pferd aus? Können Fehlstellungen korrigiert werden?

03./04.06. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 3 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Themenschwerpunkt: Fehlstellungen & schwierige Hufformen. Korrektur von Fehlstellungen & schwierigen Hufformen- wieviel ist möglich?

17.06. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Kinder/Jugendliche

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren oder Eltern-Kind-Teams. Kursinhalt wie Einsteiger-Hufkurs, aber kindgerecht erklärt und in der Praxis spielerisch angeleitet.

01./02.07. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 4 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Huferkrankungen. Vom Hornspalt bis zur Hufrehe, alle Huferkrankungen mit der jeweiligen Behandlung durch Hufbearbeiter & Tierarzt (Gastdozent Tierarzt).

15.07. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Einsteiger

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Vorkenntnisse sind nicht nötig, Werkzeug wird gestellt oder kann käuflich erworben werden.

16.07. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Fortgeschrittene

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/ Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: aufbauend auf Einsteiger-Kurs, getreu dem Motto „learning by doing“ Beurteilung & Bearbeitung vieler versch. Hufe in der Praxis.

05./06.08. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 5 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Hufkorrektur bei jungen und bei alten Pferden, Schwerpunkt Fohlenkorrektur.

09./10.09. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 6 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Anatomie, Blickschulung, ganzheitliche Beurteilung des Pferdes

Wie beurteilt ein Pferdephysiotherapeut ein Pferd und wie hängt dies mit der Hufbearbeitung zusammen? Wie sich z.B. ein Beckenschiefstand auf die Abnutzung der Hufe auswirkt... und wie versch. Fachleute zusammen arbeiten um ein Pferd "auf Trab" zu bringen (Gastdozentin Pferdephysio/Osteopathin)

07./08.10. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 7 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Ganzheitliche Betrachtung: wie Haltung, Fütterung, Pflege und die Nutzung des Pferdes die Hufe beeinflussen.

21.10. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Männer

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Wie Einsteiger-Kurs, aber weniger Blabla und mehr Praxis, extra für die Herren der Schöpfung.

04./05.11. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 8 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: versch. Hufbearbeitungstheorien: Mustanghuf (Natural Hoofcare), F-Balance, Hufheilpraktik oder Huforthopädie- die richtige Hufbearbeitung ist die, die zum jeweiligen Pferd passt (Gastdozenten aus versch. Hufbearbeitungsrichtungen)

02./03.12. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 9 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: die Grenzen der Barhufbearbeitung und versch. Hufschutzvarianten- von Kunsthorn über Klebeschuhe bis hin zu Kunststoff-, Alu-, Kombinations- oder Eisenbeschlag. Welcher Hufschutz eignet sich für das jeweilige Pferd am besten? Im Praxisteil Schwerpunkt auf Hufschuhe, mit Zertifikat zum Hufschuhberater.

12.12. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs für Hausfrauen

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, Nachbearbeitung der Hufe von 1 Pferd/Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Wie Einsteiger-Kurs, aber wochentags, in einer Hausfrauenrunde bei weihnachtlichem Gebäck & Tee.

06./07.01.18 von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 10 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Bearbeitung von Eselhufen & Klauen. Wie man Esel, Kühe, Ziegen und Schafe "auf Trab" bringt, in Theorie und Praxis, mit vielen toten Hufen und Klauen zum Üben, sowie lebendigen Schafen (Gastdozent Schäfer)

03./04.02.18 von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 11 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Hufpflege in der Praxis- der richtige Umgang mit Pferd, Kunde & Werkzeug, hoher Praxisanteil, für Geübte!

03./04.03.18 von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Hufkurs 12 *Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter*

Kosten: 125,- €/Tag incl. Essen & Getränke, Leihwerkzeug, eventuell Gastdozent, Anschauungsmaterial, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Zusammenarbeit mit Hufschmied und Tierarzt- wer darf was? Rechtliches & Tipps für die Selbstständigkeit und noch einmal viele Hufe zur Bearbeitung im Praxisteil, für den "Feinschliff", für alle, die im Mai die Prüfung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter ablegen möchten (Gastdozent Anwalt & Steuerberater)

**Dieser Kurs ist einer von 12 aufeinander folgenden Kursen der Ausbildung zum ganzheitlichen Hufbearbeiter nach Hufe auf Trab. Die Ausbildung dauert je nach individueller Zeiteinteilung und Lernerfolg 1-3 Jahre und endet mit einer Prüfung. Die 12 Kurse werden einzeln zertifiziert, können in beliebiger Reihenfolge belegt werden und wiederholen sich nach einem Jahr, falls einer verpasst wird. Die Ausbildung eignet sich für alle, die selbstständig mit Pferden arbeiten möchten- gute Hufbearbeiter sind gefragt! Vorkenntnisse sind nicht nötig. Für die Teilnahme an der Prüfung sind alle Kurse und zusätzlich min. 50 Praktikumstage Pflicht. (Individual-Praxis-Training direkt beim Kunden vor Ort, als optimale Vorbereitung auf die Selbstständigkeit).

Alle Kurse können aber auch einzeln gebucht werden (z.B. von interessierten Pferdebesitzern). Eigene Pferde können sehr gerne mitgebracht werden.

Von der telepathischen Tierkommunikation, über Selbsterfahrung/ Coaching, Boden- und Freiarbeitskurse mit versch. externen Trainern hin zum Reiten mit Herz

18./19.02. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Freiarbeit mit Herz, Bettina Löber

Kosten & Kursinhalt siehe www.bettinaloeber.de

18./19.03. von 9.00 - ca. 17.00 Uhr

Bodenarbeit mit Judith Mauss

Kosten: 110,- € aktiv/Tag, 40,- € Zuschauer/Tag Kursinhalt siehe www.judith-mauss.de

22./23.04. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Selbsterfahrung/Caoching mit Pferden, Bettina Löber

Kosten & Kursinhalt siehe www.bettinaloeber.de

20.05. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Telepathische Tierkommunikation

Kosten: 120,- € incl. Essen & Getränke, professionelle Kommunikation mit 1 Tier/ Teilnehmer, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Nach einer kurzen theoretischen Einleitung (Was ist Telepathie? Wie funktioniert sie?) finden wir über entspannende Meditationen und Konzentrationsübungen den Einstieg in einfache Telepathieübungen. Wir lernen gezielte Fragen an unterschiedliche Tiere zu richten und deren Antworten zu erhalten, Verhaltensprobleme besser zu verstehen oder zu lösen, verschwundene Tiere wieder zu finden und uns von kranken/ alten Tiere zu verabschieden. Einfache Übungen aus der Energiearbeit unterstützen uns dabei. Eigene Tiere und Fotos können gerne mitgebracht werden.

24./25.06. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Reiten mit Herz, Bettina Löber

Kosten & Kursinhalt siehe www.bettinaloeber.de

19.08. von 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Workshop Bodenarbeit für Kinder & Einsteiger

Kosten: 100,- € incl. Essen & Getränke, ausführl. Skript, Teilnehmerurkunde

Kursinhalt: Nach einer kurzen theoretischen Einleitung (Was ist Bodenarbeit? Was gibt es für Möglichkeiten vom Boden aus mit seinem Pferd zu arbeiten?), stellt jeder sein Pferd und seine individuellen Probleme/ Interessen vor. (Reithalle, Einzelunterricht im Sinne des Natural Horsemanship- die Pferdesprache verstehen: einfache Grundübungen für Verständnis, Vertrauen und Respekt). Am nachmittag (in Zweiergruppen a ca. 45min) wahlweise Vertiefung des Natural Horsemanship (Arbeit am Knotenhalfter) oder Arbeit am Kappzaum oder Langzügel (Stellen, Biegen, Dualgassen, EQUIKINETIC) oder Doppellonge/ Fahren vom Boden aus, sowie Trail/ Agility Parcours oder einfache Zirkuslektionen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Im Vordergrund steht der Spaß an gemeinsamer, abwechslungsreicher Arbeit und einem respektvollem, schönen Miteinander. Teilnahme mit Schulpferd möglich, Platz für Gastpferde vorhanden! Die optimale Vorbereitung für den Bodenarbeitskurs mit Judith Mauss im September

16./17.09. von 9.00 - ca. 17.00 Uhr

Bodenarbeit mit Judith Mauss

Kosten: 110,- € aktiv/Tag, 40,- € Zuschauer/Tag Kursinhalt siehe www.judith-mauss.de

Vorträge zu versch. Themen, die zur Pferdegesundheit beitragen: von der richtigen Hufbearbeitung, über artgerechte Haltung bis hin zu Hufschutz und Behandlung von Huferkrankungen wie z.B. Hufrehe

07.04. von 19.00 - ca. 21.30 Uhr

Infoabend "Wunderwerk Huf"

Kosten: 25,- € incl. Snack & Getränke, ausführl. Skript

Wunderwerk Huf: Entstehung, Anatomie, Erkrankungen und Bearbeitung...

- wie sieht ein gesunder Huf aus und wie kann ich als Pferdebesitzer dazu beitragen (richtige Haltung, Pflege, Fütterung)

05.05. von 19.00 - ca. 21.30 Uhr

Infoabend "Hufrehe"

Kosten: 25,- € incl. Snack & Getränke, ausführl. Skript

Nach einer allgemeinen Einleitung (Anatomie und Definition Hufrehe) wird erklärt, woran man Hufrehe möglichst schnell erkennt (Symptome), welche Erste Hilfe Maßnahmen man als Pferdebesitzer ergreifen kann und wie die Therapie durch Hufbearbeitung, alternative Heilmethoden und Schulmedizin aussehen kann. Neben den Ursachen für Hufrehe wird vor allem auch die richtige Haltung und Fütterung von an Hufrehe erkrankten Pferden erklärt (Prophylaxe!). In diesem Zusammenhang wird auch das Equine Metabolische Syntrom (EMS) und Cushing (ECS) angesprochen. Im Anschluss ist Zeit für individuelle Fragen zu all möglichen Huferkrankungen & Themen rund um Pferd & Huf.

19.05. von 19.00 - ca. 21.30 Uhr

Infoabend "Paddock Trail"

Kosten: 25,- € incl. Snack & Getränke, ausführl. Skript

Paddock Trail- das Haltungssystem aus Amerika, basierend auf den Beobachtungen des Hufschmieds Jamie Jackson. Nähre Infos zum Konzept und den Zusammenhängen zwischen Haltung von Pferden und deren Hufgesundheit mit anschließendem Rundgang über den Paddocktrail von Hufe auf Trab, mit nützlichen Tipps zum "Nachbauen".

16.06. von 19.00 - ca. 21.30 Uhr

Infoabend "Hufschuhe"

Kosten: 25,- € incl. Snack & Getränke, ausführl. Skript

Nach einer allgemeinen Einleitung (Entwicklungsgeschichte Hufschuhe „von der Hipposandale im alten Ägypten zum modernen Joggingschuh“) werden alle (!) auf dem Markt erhältlichen Hufschuhe vorgestellt und deren Einsatzgebiete und die jeweiligen Vor- und Nachteile erklärt. Im Anschluss hat man die Möglichkeit sich alle Modelle mal live anzugucken und individuelle Fragen zu stellen/ sich beraten zu lassen, welcher Schuh für das eigene Pferd am besten geeignet ist.

20.10. von 19.00 - ca. 21.30 Uhr

Infoabend "Wunderwerk Huf"

Kosten: 25,- € incl. Snack & Getränke, ausführl. Skript

Wunderwerk Huf: Entstehung, Anatomie, Erkrankungen und Bearbeitung...

- wie sieht ein gesunder Huf aus und wie kann ich als Pferdebesitzer dazu beitragen (richtige Haltung, Pflege, Fütterung)