Zentrum für Pferdegesundheit


Das Zentrum für Pferdegesundheit ist ein Ort, an dem sich Mensch und Pferd wohl fühlen sollen. Ein Ort, an dem der fürsorgliche Pferdebesitzer seinen Liebling gut versorgt wissen kann. Ein Ort, an dem Pferde gesund werden können. Ein Ort, an dem Pferd (und Mensch) Urlaub machen und den Alltag vergessen dürfen und auch ein Ort, an dem sie sich gemeinsam weiterbilden können.

 

Verkehrsgünstig in der Mitte von Deutschland (nahe Kassel) und doch inmitten wunderschöner Natur mit traumhaften Reitwegen gelegen, bietet das Zentrum für Pferdegesundheit alles, was das Herz begehrt:

  • Pensionsplätze: Artgerechte Pferdehaltung in einem liebevoll neu angelegten Paddocktrail 
  • Stationäre Behandlung: Komfortable Therapie-Offenställe, sowie Möglichkeit zur Hufbearbeitung/ Anpassung von Hufschuhen/ Anbringen von orthopädischen Maßnahmen vor Ort
  • Urlaub für Pferd & Mensch: Traumhafte Weideflächen, großzügige Gast-Offenställe, 
  • Ausbildung für Pferd & Mensch: Reithalle, Seminarräume, Veranstaltungshalle
  • Gästezimmer und Ferienwohnung in Planung

Paddocktrail

Hufe auf Trab - Paddocktrail
© Anja Jäckel

Der Paddocktrail wurde 2015 komplett neu angelegt. Er erstreckt sich über ca. 800m auf einem Rundlauf einmal um das ganze Grundstück drumherum. Der Untergrund ist abwechslungsreich gestaltet, so dass die Pferde auf groben und feinen Schotter, sowie auf Rundkies, im Sandboden, auf Pflastersteinen, Paddockplatten, Kunstrasen und Naturboden ihre Hufe trainieren.

 

Auch müssen sie verschiedene Hindernisse wie Baumstämme, Flattertore, Engpässe aus Schwimmnudeln oder Barrieren aus Felsbrocken überwinden/ umgehen um von Fressstellen zum Wasser, zu Wälz- und Liegeplätzen, Kratzbürsten/ Schubberbäumen, Mineralstation oder Knabberästen, in Weidezelt oder Offenstall zu gelangen.

 

Auch die Nachbarpferde auf dem Reitplätz oder Reiter, die am Grundstück vorbei kommen, sind eine Attraktion, für die es sich lohnt sich bergauf und bergab zu bewegen.

 

Diese Art der Pferdehaltung orientiert sich an den Beobachtungen freilebender Mustangs (u.a. durch Hufschmied Jamie Jackson), die durch die ständige Bewegung auf verschiedenen Untergründen nicht nur gesunde und widerstandsfähige Hufe haben, sondern insgesamt physisch und psychisch gesund sind.

 

Pferde sind Herden- und Lauftiere, die in Einzelboxen krank und unglücklich werden!

 

Natürlich haben die Pferde im Paddocktrail darüber hinaus 24 Stunden bestes Pferdeheu aus engmaschigen Heunetzen zur Verfügung und werden täglich mit abgestimmten Mineralien versorgt.

 

Bildergalerie: Paddocktrail

Gast- und Therapie-Offenställe & Weideflächen

Zentrum für Pferdegesundheit: Liegebereich beim Offenstall
© Anja Jäckel

Die großen, luftigen Gast- und Therapie-Offenställe verfügen wahlweise über ein weiches Stroh- oder Spänebett, Gummimatten, Schubberbesen, Futtertrog, Salz- und Mineralleckstein, beheizte Tränke und angrenzenden befestigten großzügigen Paddock.

Der stabile Außenzaun verfügt über Hausstromanschluss, die Zwischenzäune sind variabel, sodass mehrere Paddocks zusammen gelegt werden können, damit befreundete Pferde nicht alleine stehen brauchen. Einzelpferde haben zumindest Blickkontakt zu Artgenossen.

 

Die Fütterung kann auf jedes Pferd individuell abgestimmt werden. Neben bestem Pferdeheu kann man zwischen den im Onlineshop angebotenen Mineral- und Zusatzfuttermitteln, sowie einigen Heilkräutern wählen. Auch eventuelle Medikamentengabe, sowie das Ausmisten und ein tägliches Bewegungstraining können nach Absprache übernommen werden. 

 

Weideflächen mit fruktanarmen Gräsern und Kräutern stehen ebenfalls ganztägig oder stundenweise für Gäste und Patienten zur Verfügung. Hauptaugenmerk in der Versorgung von Therapiepferden liegt natürlich in deren Hufbearbeitung. Eine Herzensangelegenheit ist hierbei vor allem die ganzheitliche Betreuung von Hufrehe-Patienten. Die enge Zusammenarbeit mit Tierärzten und Spezialisten aus allen Bereichen rundet das Angebot ab.

 

Wir sind bemüht für jedes Pferd eine individuelle Lösung zu finden- sei es zur stationären Therapie oder Urlaubsbetreuung, wenn Sie Ihr Pferd in Ihrer Abwesenheit gut versorgt wissen möchten oder Sie Ihren Urlaub mit Ihrem Pferd bei uns in wunderschöner Natur verbringen oder über einen gewissen Zeitraum die Anlage mit Reithalle zu weiteren Ausbildung des Pferdes nutzen möchten. 

 

Wanderreiter sind ebenfalls willkommen!

 

Ab 2019 steht eine hübsche voll ausgestattete ca. 60qm Ferienwohnung mit 4-6 Schlafplätzen und Terrasse mit Blick auf die Pferde zur Verfügung.

 

Bildergalerie: Gast- und Therapie-Offenstall & Weideflächen

Reithalle, Schwimmteich, Seminarräume & Sonstiges

Zentrum für Pferdegesundheit: Reithalle mit Pummel & Fips
© Anja Jäckel

Die Reithalle ist 2015 neu gebaut worden. Sie ist luftig, hell und freundlich gestaltet, verfügt über Licht und Strom um wetterunabhängig beispielsweise abends bei Musik zu reiten. Der Hufschlag ist 30mx15m groß und mit nicht staubendem Sand bedeckt.

 

Das Regenwasser wird vom Reithallendach in den angrenzenden Pferdeschwimmteich befördert, der im Sommer für Badespaß sorgt, sowie das Wässern und Kühlen von Hufen und Beinen ermöglicht.

 

Der beheizte Seminarraum bietet Platz für bis zu 30 Personen, in der Veranstaltungshalle können bis zu 100 Personen an Fachtagungen und dergleichen teilnehmen.

 

Auf der Anlage finden regelmäßig Infoabende und Kurse statt, bei denen sich Pferd und Mensch gemeinsam weiterbilden können. Auch besteht für Trainer/ Fachleute aller Bereiche die Möglichkeit die Anlage für entsprechende Veranstaltungen zu mieten.

 

Bildergalerie: Reithalle, Schwimmteich, Seminarräume & Sonstiges